Schlagwörter

, , , ,

Eine sehr nette Angelegenheit ist die, jeweils am ersten Montag des Monats angesetzte, Einladung der Geburtstagskinder, nebst Partnerin oder Partner, und der Neueingezogenen des vergangenen Monats. Nach einer herzlichen Begrüßung durch die Direktorin und den nachträglichen Glückwünschen für das neue Lebensjahr ergibt sich die Gelegenheit, bei einem guten Glas Wein (Wasser ist auch möglich) und einem feinen Vesperteller, das gleiche Sternzeichen im Haus und die Neubewohner kennen zu lernen. Immer wieder überraschend ist es, festzustellen, dass gleiche Sternzeichen auch oft gleiche Charaktereigenschaften aufweisen. Ausführliche Unterhaltung mit Bewohnern, die mensch sonst nur im Vorübergehen trifft sind bei diesem Anlass endlich möglich. Meistens kommen noch der ein oder andere Hausgeistliche oder die Kulturreferentin zu einem Gespräch und zur Gratulation bzw. Begrüßung hinzu.