Schlagwörter

, ,

Diesmal konnten wir diesen nach kurzer Wartezeit und gründlicher Kontrolle durch die Militärpolizei betreten. Ein, für mich, überwältigendes Erlebnis. Selbst der Petersdom hat mich nicht so stark berührt.

Seitenansicht

Seitenansicht

Pfeilerausschnitt

Pfeilerausschnitt

Pfeilerfigur

Pfeilerfigur

Pfeilerfigur

Pfeilerfigur

Von der Rückseite

Von der Rückseite

Blick zur Decke

Blick zur Decke

Blick durch den Mittelgang

Blick durch den Mittelgang

 Sarkophag

Sarkophag

Säulenblick

Säulenblick

Beichtstuhl

Beichtstuhl

Statue des lebendig gehäuteten Hl. Bartholomäus (1562).

Statue des lebendig gehäuteten Hl. Bartholomäus (1562).

Die große Orgel

Die große Orgel

Eines der großen Fenster

Eines der großen Fenster

Holzschnitzerkreuz

Holzschnitzerkreuz

Seitenaltar

Seitenaltar

 Blick zu einem Seitenaltar

Blick zu einem Seitenaltar

Kopie der Maria wie sie auf dem Dom oben steht

Kopie der Maria wie sie auf dem Dom oben steht


Auf der Rückreise hatten wir dann von allen Wetterlagen etwas. Abfahrt bei strahlendem Sonnenschein und fantastischem Blick auf die Alpen. Nach dem Gotthardtunnel Schnee, Regen und in der Pfalz wieder Sonne. Angekommen sind wir dann bei leichtem Regen (alle folgenden Bilder aus dem Bus).

Mailand

Mailand

Mailand

Mailand

Bei Gerenzano Lombardai

Bei Gerenzano Lombardai

Comer See

Comer See

Comer See

Comer See

Blick auf die franz. Alpen

Blick auf die franz. Alpen

Die franz. Alpen

Die franz. Alpen

Hintergrund franz. Alpen

Hintergrund franz. Alpen

Wassen Kanton Uri

Wassen Kanton Uri

Bei Landau/Pfalz

Bei Landau/Pfalz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein wesentlicher Vorteil einer Busreise ist die wirklich angenehme Möglichkeit während der Fahrt auch mal die Augen zu schließen und zu schlafen. Auf diese Art gehen auch längere Fahrten recht gut vorüber, zumal bei einem Fahrer wie Jürgen, bei dem mensch sich immer sicher fühlt, und die Bequemlichkeit der Sitze habe ich ja schon bei meinem allerersten Busreisebericht erwähnt.

 

Glücklicherweise gibt es ja in Bad Neuenahr-Ahrweiler ein kleines Mailand, das Milano da Gianni, unseren Lieblingsitaliener. Und so haben wir diese Reise am nächsten Tag dort beendet. Bei Tagliolini mit Austernpilzen und Gamberetti in Olivenöl sowie einem Cappuccino-Panna cotta mit Lebbkuchensauce als Dessert

Das leckere Dessert

Das leckere Dessert