„Wu es Raachermannel nabelt“

Unter dem obigen Titel war gestern im MDR eine Sendung aus dem „Spielzeugdorf“ Seiffen zu sehen. Da wir letztes Jahr – mein Frau und ich – auf unserer Erzgebirgsreise (s. Beitrag vom 29.12.16) auch in diesem Ort waren, hat uns das natürlich interessiert, zumal ich mir in Annaberg ein Räuchermännchen gekauft habe.

Das Problem dabei ist nur, dass das Männchen partout nicht rauchen will, Ich habe schon alles versucht es zum richtigen Raucher zu machen. Das Luftloch vergrößert, innen alles von kleinen Unebenheiten gereinigt und andere Räucherkerzen verwendet. Aber über ein-zwei Züge kommt es einfach nicht hinaus.

Das Räuchermännchen

Und so muss ich mich, als Konsequenz, wohl oder übel damit abfinden, dass ich einen NICHTRAUCHER als Räuchermännchen habe, und, das ist doch auch etwas.

8 Gedanken zu „„Wu es Raachermannel nabelt“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.