Trump – ein Glücksfall

Das könnte der jetzige Präsident der USA durchaus für die EU sein, wenn diese sich endlich zu einer einheitlichen Außen- und Verteidigungs(!)politik, unabhängig von der NATO, deren Verschiebung nach Osten den unheilvollen Prozess des erneuten Zerwürfnisses des Westens mit Russland herbeiführte, zusammen finden würde. Das Verhalten Trumps, der nur aus politischer Unerfahrenheit oder Dummheit das lauthals hinausposaunt – America first – was alle seine Vorgänger ganz einfach getan haben, wäre eine gute Gelegenheit für Europa sich zu emanzipieren, zu einer Politik der Diplomatie und Verständigung mit allen Nachbarn zu kommen.

Aber leider geben die jeweiligen Reaktionen auf Trumps An- und Vorwürfe keinen großen Anlass dies zu erhoffen. Schade eigentlich, denn was jetzt versäumt wird ist vielleicht nur in vielen Jahren, wenn überhaupt, wieder zu erreichen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.